Bubble Hash

Von: 240 & kostenloser Versand

Kostenloser Versand für Bestellungen über 500 €!

  • Markierung prüfen Zufriedenheit garantiert
  • Markierung prüfen Rückerstattungen ohne Hektik
  • Markierung prüfen Sichere Zahlungen
SICHERE ZAHLUNG GARANTIERT
  • Visa Karte
  • MasterCard
  • Discover Card
  • PayPal
  • Apple Pay

Bubble Hash online kaufen

Cannabisblüten werden durch immer feinere Filtersäcke gepresst, bis sie zu einem Konzentrat werden, um Bubble Hash, einen Cannabisextrakt, herzustellen. Normalerweise wird es in kaltem Wasser zubereitet. So wird Bubble Hash hergestellt, ohne dass ein Lösungsmittel benötigt wird, im Gegensatz zu Extrakten wie Butan-Honigöl. Infolgedessen ist der Rauch sauberer und die Aromen und Terpene der Pflanze können noch besser genossen werden.

Wie Haschischöl wird auch Bubble Hash in der Regel in einer Pfeife statt mit einem Dab Rig geraucht.

Die Trichome der Cannabispflanze bilden das Bubble Hash. Diese Trichome enthalten oft zwischen 30 und 60 % THC sowie andere Cannabinoide und Terpene, was sie zu einer angenehmen und potenten Alternative macht.

Die Konsistenz von Bubble Hash, die von pastös bis pulverig reichen kann, ist in der Regel ungepresst und fast krümelig. Auch seine Farbe kann sich ändern, von blond bis rot und in extremen Fällen sogar schwarz.

Sie werden oft hören, dass man eine "Haschischpfeife" braucht, um blasenbildendes Haschisch durch eine Pfeife zu rauchen.

Aber es gibt nicht viel, was eine Haschischpfeife von einer Pfeife unterscheidet, mit der Sie Blumen rauchen würden.

Wenn Menschen von "Haschischpfeifen" sprechen, meinen sie oft Pfeifen mit einem engmaschigen Sieb, das verhindert, dass kleine Haschischstücke durchfallen. Wenn Sie also bereits eine Pfeife besitzen, können Sie sie zum Filtern von Wasser verwenden, indem Sie ein engmaschiges Sieb in ihre Schale legen, um Hasch zu konsumieren.

Anleitung für gewöhnliche Rohre

Fülle den Pfeifenofen mit einem feinmaschigen Sieb.
Legen Sie einige Marihuanablüten in die Schale. Eigentlich brauchen Sie nur dem Bubble Hash einen Platz zum Schlafen zu bieten. Wie viele Blüten Sie in die Schale legen, entscheiden Sie jedoch nach Ihrem Toleranzniveau und Ihren persönlichen Vorlieben. Die Stärke des Effekts steigt mit der Menge an Blüten, die Sie in die Schale legen.
Schneiden Sie Bubble Hash in kleine Stücke. Diese Bruchstücke sollten wie kleine Krümel aussehen. Es gibt keine genauen Anforderungen an die Größe. Sie sollten eine Seitenlänge von etwa 1-2 mm haben. Machen Sie sich aber nicht die Mühe, ein Maßband zu verwenden, um sie zu messen. Benutzen Sie einfach Ihren gesunden Menschenverstand. Anleitung für gewöhnliche Rohre

Fülle den Pfeifenofen mit einem feinmaschigen Sieb.
Legen Sie einige Marihuanablüten in die Schale. Eigentlich brauchen Sie nur dem Bubble Hash einen Platz zum Schlafen zu bieten. Wie viele Blüten Sie in die Schale legen, entscheiden Sie jedoch nach Ihrem Toleranzniveau und Ihren persönlichen Vorlieben. Die Stärke des Effekts steigt mit der Menge an Blüten, die Sie in die Schale legen.
Schneiden Sie Bubble Hash in kleine Stücke. Diese Bruchstücke sollten wie kleine Krümel aussehen. Es gibt keine genauen Anforderungen an die Größe. Sie sollten eine Seitenlänge von etwa 1-2 mm haben. Machen Sie sich aber nicht die Mühe, ein Maßband zu verwenden, um sie zu messen. Benutzen Sie einfach Ihren gesunden Menschenverstand. Es ist keine Hexerei.
Garnieren Sie das Cannabis in der Pfeifenschale mit einigen Stücken Ihres Bubble Hash. Statt das Hasch in der Mitte der Pfeife zu platzieren, versuchen Sie, es in der Nähe der Seiten zu platzieren.
Halten Sie die Flamme des Feuerzeugs direkt über das Hasch, während Sie langsam und tief einatmen. Direkt über den Haschbrocken sollte die Flamme tanzen. Es ist akzeptabel, dass die Flamme manchmal das Haschisch berührt. Anstatt das Hasch zu verbrennen, ist das Hauptziel, es zu verdampfen. Wenn Sie diese Anweisungen über einen ausreichend langen Zeitraum genau befolgen, werden Sie schließlich sehen, wie das Hasch anfängt zu blubbern und Sie können Dampf durch das Rohr ziehen.
Fahren Sie mit Schritt 5 fort, so lange Sie können oder bis Ihnen das Haschisch ausgeht. Lassen Sie danach die Flamme das restliche Hasch und das Blütenbeet entzünden. Beenden Sie die Schüssel wie eine typische Schüssel mit Cannabisblüten, indem Sie langsam und tief einatmen.

Wie man eine Haschpfeife benutzt, um Bubble Hash zu rauchen

Die besten Haschpfeifen unterscheiden sich in ihrem Design stark von Standardpfeifen. Haschpfeifen werden in der Regel mehr als ein kleines Loch oben in der Schale haben, im Gegensatz zu normalen Pfeifen, die nur ein Loch am Boden der Schale haben. Das Hasch kann dann am Boden der Schüssel verdampft werden, sodass der Dampf aufsteigen und in die oberen Löcher eindringen kann.

Die Vorgehensweise bei der Verwendung einer Haschischpfeife ist wie folgt:

Schneiden Sie Bubble Hasch in kleine Stücke. Sie müssen nicht so genau sein wie beim Rauchen in einer normalen Pfeife. Versuchen Sie dennoch, ein Quadrat von etwa 1-2 mm zu erhalten. Auch hier liegt das Urteil bei Ihnen, denken Sie nicht zu viel darüber nach.
Fülle die Schale deiner Haschpfeife mit einigen Partikeln Bubble Hash.
Haschisch mithilfe eines "Glasstabs" dämpfen. Erhitzen Sie dazu die Spitze des Stäbchens etwa 40 Sekunden lang mit einem Bunsenbrenner. Die Spitze des Stäbchens sollte bis zu dem Punkt erhitzt werden, an dem sie fast rot wird.
Reiben Sie das Haschisch an der Basis des Haschischrohrs vorsichtig mit der Spitze des Glasstabs. Infolgedessen inhalieren Sie den vom Bubble Hash erzeugten Dampf durch das Rohr.
Lassen Sie den Dampf austreten und atmen Sie ein.

Gewicht

5gr, 10gr

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Bubble Hash“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert